He du

Lass uns einen Berg aus Worten bauen!

Mail: admin@blackhardpress.de
Twitter: https://twitter.com/blackhardpress
Instagram: https://instagram.com/blackhardpress
Tumblr: https://hexenhaus.tumblr.com
Soundcloud:https://soundcloud.com/blackhardpress
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCxC1VkvATC5LHyHW9Vo3Hww

Wenn man einen Fehler begeht

Wenn dir genug ist von dem neumodischen Kram.

Wenn du dich endlich davon erholen willst.

Davon, dass du als Kind schon zwei Welten bewohntest:

die Welt der Eltern und die Welt der Gesellschaft.

Wenn du dich endlich davon erholen willst,

dann begehst du einen Fehler mit Tradition.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Über den Helden und seinen eigenen Mut

 

https://soundcloud.com/blackhardpress/ironie-des-heldenmutes

https://www.youtube.com/watch?v=TmTLXH72pR8

Am Anfang zittert man noch, während man lernt mutig zu sein. Doch dann, später, meistert man wie man lernt mutig zu sein.
Heldenmut hingegen, Heldenmut besteht nicht aus dem fehlerfreien Aufsagen eines Mantras über Mut, Heldenmut besteht aus dem Entfernen jedweden Zweifels über den Sieg über das perspektivisch Böse.

Der Held hat einen ganz eigenen Wahnsinn und dann noch ein Wort dazu, dass nur für ihn nicht nach Ironie klingt.


Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.

Meine Erstveröffentlichung!

Mit einem Bauch voll Stolz und einer Brust voll Adrenalin, darf ich alle hier versammelten Personen und Ghoule herzlich dazu einladen, die aktuelle Februar-Ausgabe der eXperimenta hier zu lesen, um dort, unter anderem, auch meine Kurzgeschichte »Transatlantisches Seminar« auf Seite 15 zu lesen!

Danke an die Redaktion der eXperimenta!

Auch bitte die ganze Ausgabe lesen, gell?

Ein (Science-Fiction-)Autor zu werden bedeutet für mich erstmal Nachforschungen anzustellen. Da ich vor kurzer Zeit mit Consider Phlebas von Iain M. Banks angefangen habe, fange ich bei ihm auch an.

Link zu Iain Banks Culture Series Galaxy – Worlds of Speculative Fiction (lecture 18)

Auch einige Unterhaltungen (lies: Streitgespräche) auf Twitter und Tumblr trugen zu neuen Ideen bei; Pareto-Verteilungen und was Stalking für wen bedeutet; Jordan Peterson und die Anfälligkeit gegenüber jemandem, der seine Sprache spricht; Demagogen und Boostergangs; Philosophen und die Schwammigkeit des Begriffes »Seele«; Obergerichtsvollzieher, aggressive Hashtags und Account-Wegelagerer.

Spannend ist es. Auch anderswo probiere ich ein paar Sachen aus, Social Media und so weiter. Auch in neue TLDs arbeite ich mich gerade ein. Vielleicht sagt mir ja eine Endung plötzlich, dass ich zu ihr eine Idee habe.

Aber genug, Gregory B. Sadler hat jetzt das Wort.